Unsere Tiere auf dem Hof

Ein Bauernhof lebt auch mit seinen Tieren.

Unsere Pferde

Früher waren sie die wichtigsten Arbeiter auf dem Hof. Pflügen, säen, Wagen ziehen und Holz rücken, der Stolz eines jeden Hofes. Die Zucht der Oldenburger Pferde war und ist bis heute das Aushängeschild der ganzen Region.  Heute stehen bei uns auf dem Hof das Reiten auf den Ponys und der enge Kontakt zu ihnen im Vordergrund.

Jimmy

Seit über 20 Jahren war Jimmy, der Älteste, ein treuer Begleiter, zunächst für unsere eigenen Kinder und dann für soooo viele andere Kinder, den brachte nichts mehr aus der Ruhe. Leider ist Jimmy vor kurzem an einer Lungenentzündung gestorben.

Kimba

Aber Kimba war das erste Pony, geboren in Glewitz, in Ostdeutschland, sie kam 1990 zu uns und bis heute hat sie es geschafft noch ein wenig von ihrer Eigenwilligkeit zu behalten. Doch hat man einen guten Kontakt zu ihr aufgebaut ist sie sehr lieb und umgänglich.

Castro & Ico

Castro – älterer Herr, mit allem zufrieden, nicht der Erste, auch nicht der Letzte aber immer gut drauf…
Ico, der Kleinste im Bunde, weiß wie man es macht, sich vor dem Ausritt zu drücken: Kopf hängen lassen und schleppenden Gang einlegen (mir geht´s überhaupt nicht gut). Aber er kann auch anders!

Cora

Cora – eine ganz liebe und sehr verschmuste, sie  freut sich auch mal schneller laufen zu dürfen, sie ist ja auch noch ein wenig jünger.

George

George – der Frechdachs. Mit listigem Blick versucht er immer dem Einfangen zu entgehen und er weis genau, mit wem er das machen kann, ein kleines bisschen Wildpferd eben…aber nach dem Fangenspiel ist er lammfromm.

Joschi

Joschi, auch schon älter und wie es sich für einen Haflinger gehört: Ruhig, langsam und für gutes Futter tut er alles. Doch vor der Kutsche macht er eine gute Figur und kommt auch mal ins Laufen.

 

Dolly

Eine bildschöne Friesen-Mix Stute. Kleine und große Reiter erleben sie als große, vornehme Dame die sich zu benehmen weiß

Jakob und Adele

Jakob hat schon einiges von der Welt gesehen, er ist mit seinem Vorbesitzer gemeinsam in Spanien den Jakobsweg gelaufen. Daher die Lauffreudigkeit und ob er nun ein Ponsel oder ein Pfesel ist - man weiß es nicht... Adele ist aber eindeutig der Gattung Esel zugehörig, man hört es dann und wann und wer Pferdeleckerlis dabei hat merkt wie aufdringlich sie sein kann

Luna

Das Piratenpony. Als sie zu uns auf den Hof kam gab es gleich eine große Keilerei zwischen den Ponys. Sie hat ordentlich ausgeteilt, musste dabei aber ein Auge einbüßen. Trotzdem bekommt sie alles mit. Eine Augenklappe braucht sie auch nicht und so tut sie als wäre alles ganz normal und wehe dem , der ihr kein Leckerlie abgibt....

Katzen

Die besten Freunde unserer Gäste. Streicheleinheiten erwünscht!

Schweine

Der Begriff "sauwohl fühlen" bekommt hier eine ganz andere Dimension!

Kaninchen

Der ganz private Streichelzoo für die (kleinen) Gäste des Hofs.

Hühner

Das Frühstücksei darf persönlich gesucht werden!

Kühe

Mutterkühe und Kälbchen, die sich immer freuen, Menschen zu sehen!

Schafe

2 Kamerunschafe lieben es, von den Gästen gefüttert zu werden!